Eierkocher im Test

Bei unserem unabhängigen Eierkocher Test erfahren Sie alles was Sie über einen Eierkocher wissen sollten. Außerdem haben wir unter diesem Absatz ein paar Geräte vorgestellt, welche uns überzeugt haben. Die fünf Eierkocher von unterschiedlichen Herstellern sind alle samt sehr gut verarbeitet und bieten eine lange Lebensdauer. Dem perfekten Frühstücksei steht also nichts mehr im Weg.

weichgekochtes Frühstücksei

Energieeffizienz eines Eierkochers:

Wer häufig Eier kocht, ob weich-, mittel- oder hartgekocht, sollte sich überlegen einen Eierkocher anzuschaffen, da die Geräte in der Anschaffung nicht viel kosten, aber im Gegensatz zum Herd sehr viel Energie sparen können.

Wenn zwei Eier hartgekocht werden verbrauchen die Eierkocher im Durchschnitt 0,077 kWh. Im Vergleich dazu benötigt man am Herd (Guss- oder Induktionsplatte) in einem Topf ohne Deckel über 0,3 kWh.

Funktionsweise eines Eierkochers:

Das Prinzip eines elektrischen Eierkochers ist ziemlich einfach. Mit Hilfe eines Messbechers wird, je nach gewünschter Eihärte, eine bestimmte Menge Wasser in das Gerät gefüllt. (Die maximale Ei Anzahl variiert je nach Gerät zwischen drei und sieben Stück.) Durch das Aufheizen des Eierkochers wird Wasserdampf erzeugt, welcher die Eier gleichmässig gart. Wenn das komplette Wasser verdampft ist, ertönt ein Signalton und die Eier können zum Verzehr entnommen werden.

Unser Eierkocher Testergebnis:

Ausser Konkurrenz wegen dem höheren Preis trat der Tefal Toast n’Egg an. Das Testergebnis war Perfekt! Die Idee einen Toaster und einen Eierkocher in einem Gerät zu vereinen war sehr überzeugend.

Platz 1: Russell Hobbs Stylo Eierkocher

Angebot
Russell Hobbs Stylo Eierkocher
  • Für max. sieben gekochte Eier oder drei gedämpfte Eier
  • Transparenter Deckel; Messbecher
  • Automatische Abschaltung nach zwei Stunden
  • Kontrollleuchte, 365 W
  • Leicht zerlegbar für eine einfache Reinigung

Russel Hobbs Eierkocher front

Der Russell Hobbs Stylo Eierkocher ist der erhobene Testsieger unter unseren Eierkocher Tests. Sein elegantes Design mit gebürstetem Edelstahl und schwarzen Kunststoff Apllikationen macht ihn auch zu einem Hingucker. Er kann bis zu 7 Eier gleichzeitig garen und bietet als Besonderheit die Möglichkeit bis zu 3 Eier zu pochieren. Auf Amazon.de das Topsellerprodukt mit den besten Bewertungen. Wir haben das Gerät einem Ausführlichen Test unterzogen: Russel Hobbs Stylo Eierkocher im Test.

Platz 2: Krups F 230 70 Ovomat Eierkocher

Krups F230 70 Ovomat
  • Kocht bis zu 7 Eier
  • Summersignal
  • Leistung: 400 Watt

Krups EierkocherDer F230 70 Ovomat von Krups ist ein gelungenes Stück Technik. Er bietet Platz für bis zu sieben Eier und besticht mit einer Leistung von 400 Watt. Das Design des Eierkochers besticht zwar nicht unbedingt, aber seine Langlebigkeit und die leichte Bedienung des Gerätes baden dies alle male wieder aus. Wenn die Eier fertig gekocht sind ertönt ein angenehmes Summen. Der Eierkocher ist der perfekte Alltagsbegleiter für Menschen, welche oft ein perfektes Frühstücksei genießen wollen.

Platz 3: Severin EK 3051 Eierkocher

Angebot
Severin EK 3051
  • Praktischer und pflegeleichter Eierkocher für bis zu 6 Eier, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher – Für schnellen Genuss morgens oder als Snack zwischendurch und unterwegs
  • Gutes Gelingen bei jeder Anwendung – Optimale Zeitregelung je nach Wunsch der Härtestufe, Signalton nach beendeter Kochzeit, Eier-Anzahl unabhängiges Ergebnis, Einfaches Befüllen mit Wasser dank Messbecher
  • Sichere Handhabung ohne Verbrennen durch Wasserdampf: Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff, Seitlicher Deckelgriff ausserhalb der Dampfzone, Ein-/Aus-Schalter mit LED-Kontrollleuchte
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher und Eierstecher, EK 3051, Material: Kunststoff, Maße (LxBxH): 20,4 x 17,5 x 16 cm, Gewicht: 0,74 kg, Leistung: ca. 400 W, Farbe: Weiß/Grau

Severin Eierkocher EK 3051Der EK 3051 Eierkocher von Severin ist der günstigste Eierkocher in unserer Testreihe und vereint moderne Technik mit einem ansprechenden Design. Durch den günstigen Preis leidet die Qualität aber keinesfalls. Er kann bis zu 6 Eier gleichzeitig garen und bietet mit seiner integrierten LED Anzeige und dem Überhitzungsschutz auch die perfekte Sicherheit. Durch die robuste Anti-Haft Beschichtete Heizplatte wird die Reinigung fast zum Kinderspiel.

Platz 4: Rommelsbacher ER 400 Eierkocher

Angebot
Rommelsbacher ER 400
  • 400 W, Edelstahl
  • einstellbarer Härtegrad mit elektronischer Kochzeitüberwachung
  • Ein/Ausschalter mit LED-Kontrollleuchte, Signalton, Trockengehschutz
  • abnehmbarer Einsatz für 1 - 7 Eier, Heizschale aus Edelstahl
  • abnehmbare, transparente Abdeckhaube, Kabelaufwicklung, Messbecher mit Eipick

Rommelsbacher Eierkocher ER 400 Test

Der Eierkocher von Rommelsbacher bietet Platz für 7 Eier und einen abnehmbaren Einsatz auf dem die Eier platziert werden. Zusätzlich ist noch ein Schutzsystem vorhanden welches verhindert, dass kein Wasser mehr im Eierkocher ist. Das Besondere am ER 400 Eierkocher ist, dass sich die Härte der Eier über einen Drehknopf an der Front des Gerätes einstellen lässt. Der Messbecher fällt somit komplett weg. Wenn die Eier fertig sind ertönt ein Signalton und man kann diese herausnehmen und verspeisen.

Platz 5: Steba Eierkocher

Steba Eierkocher
  • Gebürstetes Edelstahlgehäuse
  • Durch elektronische Regelung entfällt das umständliche Wasserabmessen
  • Für max. 7 Eier
  • Ein- / Ausschalter
  • Elektronischer Timer mit Endsignal

Steba Eierkocher Test

Der Steba Eierkocher bietet eine stufenlose Zeitregelung und herausnehmbare Eierbecher. Somit können die Eier gekocht werden und direkt danach ohne weiteres hin und her im Becher serviert werden. Er bietet Platz für bis zu sieben Eier und durch sein Zeitloses Edelstahldesign sieht er auch recht ansehnlich aus. Auch hier gibt es einen Summer der angibt wenn die Eier fertig gekocht sind.  Durch die stufenlose Zeitregelung kann man den Eierkocher so einstellen, dass die Eier immer die optimale Temperatur haben und auf seinen eigenen Geschmack passen.